Beiträge zur Namenforschung

Editor(s): Begründet von / founded by Rudolf Schützeichel. Herausgegeben von / edited by ROLF BERGMANN – KIRSTIN CASEMIR – DAMARIS NÜBLING – ULRICH OBST – MIRJAM SCHMUCK – KARIN STÜBER – HEINRICH TIEFENBACH. Redaktion: Rolf Bergmann
Publication: 4 Hefte jährlich / four times a year
Number of pages: 480
ISSN: 0005-8114

Annual subscription: 108.00 €
Single issue: 34.00 €
Shipping Germany: 7.00 €
Shipping International: 16.00 €


BEITRÄGE ZUR NAMENFORSCHUNG. NEUE FOLGE ist eine internationale fachübergreifende Zeitschrift für Namenforschung. In den Artikeln werden Namengebrauch und Namengeschichte, Namengrammatik und Namentheorie behandelt. Die Zeitschrift ist für Probleme der Personennamen und Tiernamen, geographischen Namen, Ereignisnamen, Warennamen usw. aller Sprachen, Räume und Zeiten offen. Den Schwerpunkt bilden Sprachen und Namen Mitteleuropas. Rezensionen informieren über namenkundliche Neuerscheinungen sowie über namenkundlich relevante Publikationen zur Sprachgeschichte, Dialektologie, Grammatik, Lexikographie, Geschichte und Archäologie. Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Ein Gesamtverzeichnis aller Beiträge der Jahrgänge 1 (1966) – 50 (2015) finden Sie hier: icoPDF.gif

Ein Namensregister aller Beiträge der Jahrgänge 1 (1966) – 50 (2015) finden Sie hier: icoPDF.gif

Ein Sachregister aller Beiträge der Jahrgänge 1 (1966) – 50 (2015) finden Sie hier: icoPDF.gif

Ein Gesamtverzeichnis aller Rezensionen der Jahrgänge 1 (1966) – 50 (2015) finden Sie hier: icoPDF.gif