Die altrussische Version des „Jüdischen Krieges“

Untersuchungen zur Integration der Namen


1. Auflage, 1999
560 Seiten

ISBN: 978-3-8253-0888-9
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Fachgebiet: Slavistik
Reihe: Slavica. Monographien, Hand-, Lehr- und Wörterbücher, Band: 1
lieferbar: 08.06.1999

Schlagwörter: Flavius Josephus, altrussische Literatur, Altslawisch


Flavius Josephus war der bedeutendste jüdische Geschichtsschreiber des Altertums, sein Werk zählt zur Weltliteratur. Die möglicherweise noch im 10. Jahrhundert entstandene slavische Übersetzung des "Jüdischen Krieges" galt bisher als eines der Hauptwerke der altrussischen Literatur. Anhand einer Untersuchung der im Text enthaltenen Namen wird überzeugend belegt, dass die Übersetzung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit im südslavischen Bereich und nicht in Russland entstanden ist. Weiter wird gezeigt, dass die im griechischen Text nicht enthaltenen religionshistorisch interessanten Zusätze der slavischen Übersetzung fast durchwegs jüngeren Datums sind und nicht die Rekonstruktion des verloren gegangenen Urtexts ermöglichen, wie früher angenommen wurde. Insgesamt gesehen kann man die Untersuchung als einen Grundstock für ein bisher noch nicht existierendes Namenwörterbuch der altslavischen Übersetzungsliteratur ansehen.