Interpunktion


13,00 € *

1. Auflage, 2011
100 Seiten

ISBN: 978-3-8253-5852-5
Sortiment: Buch
Ausgabe: Kartoniert
Fachgebiet: Germanistik
Reihe: Kurze Einführungen in die germanistische Linguistik, Band: 11
vergriffen seit: 08.11.2019

Schlagwörter: Einführung, Orthographie, Sprachwissenschaft, Interpunktion, Studienliteratur /Germanistik, Grammatik des Deutschen, Leseprozeß, Satzzeichen, syntaktische Zeichen, Studienbuch /Germanistik


Das Buch bietet zum ersten Mal in dieser Form einen umfassenden Überblick über die Interpunktion des Deutschen. Die 12 Einzelzeichen <. , ; : ! ? ( ) „“ – ’ - …> werden in Bezug auf ihre innere Form, auf ihre Position in der Zeile sowie auf ihre funktionalen Eigenschaften untersucht. Eine besondere Rolle spielt dabei die Konfrontation von herkömmlichen Interpunktionsauffassungen, wie sie etwa im Duden zu finden sind, und moderneren Interpunktionstheorien, mit denen auch besonders kompliziert erscheinende Interpunktionszeichen wie etwa das Komma einfach erklärt werden können.

Die Kenntnis der Funktionsweise des Interpunktionssystems und seiner Zeichen ist nicht nur für künftige Lehrer/innen von Interesse. Sie bietet eine wichtige Grundlage für das Verständnis unserer Schrift als Ganzer.

""
Kevin Ch. Masalon in: LINSE - der Linguistik-Server Essen, o.A. [http://www.linse.uni-due.de/rezensionen-356/articles/ursula-bredel.html]

""
Dieter Nerius in: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft, Bd. 5 (2013), Heft 1, 1ff

""
Monika Strietz in: Germanistik, Bd. 53 (2012), Heft 1-2, 35f [137]

""
Stefanie Siebenhaar in: Info DaF - Informationen Deutsch als Fremdsprache, Nr. 2-3. 39. Jg. 2012, 166ff