My Fair Lady

Eine transdisziplinäre Einführung


35,00 € *

1. Auflage, 2015
184 Seiten

ISBN: 978-3-8253-6519-6
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Fachgebiet: Musikwissenschaft
Reihe: Wissenschaft und Kunst, Band: 16
lieferbar: 08.09.2015

Schlagwörter: Musical, Loewe, Frederick, Lerner, Alan Jay, Gattungsästhetik, Aufführungsgeschichte, Theater, 20. Jahrhundert, Wirkungsgeschichte, Romanze, Metamorphose, englische Sprachgeschichte, Musikwissenschaft


In einer neuartigen, interdisziplinären Einführung widmen sich die AutorInnen Alan Jay Lerner und Frederick Loewes Musical ,My Fair Lady‘. In sechs Kapiteln werden Produktions- und Aufführungsgeschichte, Stoff- und Wirkungsgeschichte, Gattungsästhetik, Musik, Sprach- und Kulturgeschichte eines der hinreißendsten wie kanonischen Beispiele der anglo-amerikanischen Musical-Literatur untersucht.

Den Impuls für das Buch liefert das Leitbild der Metamorphose – einerseits als Körperverwandlung, andererseits als Denkfigur. So werden unterschiedliche Transformationsprozesse des Musicals beleuchtet und kontextualisiert: kulturgeschichtliche und musikalische Umbildungen und Bruchlinien; Gattungswandel vom verstörenden Mythos über den Desillusionierungscharakter der Satire zur Bühnen- und Leinwand-Romanze; rezeptionsästhetische Verwandlungen von Ovids ,Pygmalion‘ über Neudeutungen im 19. Jahrhundert zu George Bernard Shaws dramatischer Entzauberung.

,My Fair Lady‘ ist eine Einführung für Studierende und für alle kulturinteressierten Leser/innen.

 
 
 

""
Martina Gruber in: rezens.tfm, 2016/2, URL: https://rezenstfm.univie.ac.at/rezens.php?action=rezension&rez_id=336

Inhalt (PDF 29kB)