Platon anders gelesen

Eine Einführung in Platons ‚Protagoras‘


1. Auflage, 2021
105 Seiten

ISBN: 978-3-8253-8506-4
Sortiment: E-Book
Ausgabe: PDF
Fachgebiet: Klassische Philologie
Reihe: Kalliope – Studien zur griechischen und lateinischen Poesie, Band: 21
lieferbar: 23.09.2021

Schlagwörter: Einführung, Rhetorik, Sokrates, Gespräch, Sophistik, Sprachkritik, Tugendlehre, Protagoras, griechische Philosophie, antike Philosophie, Platon


Diese Einführung zeigt an einem Beispiel, wie Platon sich heute als höchst aktuell erweist, wenn man die zentralen zeitlosen Fragen, um die es in seinen Dialogen geht, erkennt und mit Platon analytisch prüft. Im Dialog ‚Protagoras‘ ist das eigentliche Thema die Mehrdeutigkeit von Worten und speziell des Begriffs „Erziehung“. In einem Exkurs anhand eines Gedichtes zeigen der Sophist Protagoras und Sokrates, wie man mit der Sprache spielen kann. Heute erleben wir täglich, wie die Sprache in der Politik benutzt und auch mißbraucht wird, um Wahlen zu gewinnen. Aus Platons ‚Protagoras‘ läßt sich lernen, Probleme der Sprache und rhetorische Tricks zu durchschauen.

""
Till Kinzel in: Informationsmittel (IFB), 29.4 (2021) [#7672], URL: http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=11095