Blätter aus Nizza

(im Spätjahr 1820 und Frühjahr 1821)


1. Edition, 2020
146 Pages

ISBN: 978-3-8253-4809-0
Product: Book
Edition: Softcover with flaps
Subject: Geschichte
Series: Jahresgaben des Verlages
Available: 18.01.2021

Keywords: Reisebericht, Geschichte, Politik, Kulturgeschichte, 19. Jahrhundert, Botanik, Jochmann, Carl Gustav, Kulturphilosophie, Zschokke, Heinrich, Nizza, Provence, Königreich Sardinien-Piemont


Carl Gustav Jochmanns Reisebericht „Blätter aus Nizza“ erschien anonym 1821 in der von seinem Freund Heinrich Zschokke herausgegebenen Zeitschrift „Überlieferungen zur Geschichte unserer Zeit“. Es handelt sich um eine der frühesten bisher bekannten Veröffentlichungen Jochmanns, die den zeitkritischen und kulturphilosophischen Autor bereits auf der Höhe seines Könnens zeigt.

Die „Blätter aus Nizza“ beeindrucken „durch den Reichtum der Beobachtungen, die Jochmann mitteilt, durch die Vielfalt seiner Kenntnisse auf den unterschiedlichsten Gebieten – Biologie, Botanik, Geologie, Kultur- und politische Geschichte – durch sein scharfsinniges Urteil und vor allem durch seine Beschreibungskunst, seine stilistische Virtuosität“.

""
Till Kinzel in: Informationsmittel (IFB), 29.1 (2021) [#7311], URL: http://informationsmittel-fuer-bibliotheken.de/showfile.php?id=10705