Kurzgefasstes Hethitisches Wörterbuch

Kurzgefasste kritische Sammlung der Deutungen hethitischer Wörter


1. Auflage, 1991 (Unveränderter Nachdruck der Ausgabe 1952-1966)
477 Seiten

ISBN: 978-3-8253-4334-7
Sortiment: Buch
Ausgabe: Leinen
Fachgebiet: Indogermanistik
Reihe: Indogermanische Bibliothek. 2. Reihe: Wörterbücher

Schlagwörter: Hethitisch, Germanistik, Indogermanische Völker /Sprache, Wörterbuch /Hethitisch


Dieses Wörterbuch will in erster Linie wie Sturtevants „Hittite Glossary“ die sicher oder wahrscheinlich gedeuteten (keilschrift-)hethitischen Wärter mit Literatur zusammenstellen. Stärker als Sturtevants Buch aber will es dem Benutzer die Kritik der mitgeteilten Wortbedeutungen erleichtern. Über Sturtevant hinausgehend teile ich auch die belegten Flexionsformen der meisten Wörter mit, was bei der Launenhaftigkeit der hethitischen Formenbildung erwünbscht scheint und nur bei völlig regelmäßig flektierten Wörtern unterblieben ist. Diese Mitteilung der belegten Formen rechtfertigt wohl auch die Benennung des Buches als „Wörterbuch“, nicht als „Glossar“. Der Unterschied gegenüber einem Handwörterbuch , daß die wichtigsten Belegstellen im Wortlaut mitteilen müßte, kommt in dem Zusatz „kurzgefaßt“ zum Ausdruck.