Mikrotoponyme

Jenaer Symposion, 1. und 2. Oktober 2009


1. Auflage, 2011
369 Seiten

ISBN: 978-3-8253-5949-2
Sortiment: Buch
Ausgabe: Gebunden
Fachgebiet: Germanistik
Reihe: Jenaer germanistische Forschungen. Neue Folge, Band: 32
lieferbar: 15.11.2011

Schlagwörter: Namenforschung, Ortsnamen, Flurnamen, Geographischer Name, Namenkunde, Sprache /Geographie, Namen /Deutschland


Der vorliegende Band enthält die Aufsatzfassungen der meisten Vorträge, die 2009 auf dem Jenaer Symposion ‚Flurnamen’ des Arbeitskreises für Namenforschung gehalten wurden, sowie zwei weitere Beiträge.
Der Arbeitskreis für Namenforschung ist eine Gemeinschaft namenkundlich interessierter Philologen und Angehöriger sonstiger wissenschaftlicher Disziplinen, die in interdisziplinärem Kontakt untereinander und über die Fachgebiete hinaus wissenschaftlichen Austausch suchen. Gegenwärtig veranstaltet der Arbeitskreis alle drei Jahre ein thematisch gebundenes Symposion. Das letzte Kolloquium, das die Flurnamen als Gegenstand hatte, fand in Gießen 1984 statt, so dass es nach einem Vierteljahrhundert nahelag, dieses Thema wieder zu behandeln.
Das Jenaer Symposion führte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Dänemark, der Schweiz und Österreich zusammen. Ein besonderes Augenmerk legten die Veranstalter darauf, gerade auch jüngeren Forschern die Möglichkeit zu bieten, ihre Thesen und Ergebnisse einem größeren Kreis von Fachleuten vorzustellen.

""
Christa Jochum-Godglück in: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, LXXXI. Jg., Heft 2 (2014), 225ff

""
Anja Reinmuth in: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger, 3.10.2013, URL: http://www.wla-online.de/katalogdetail/items/2936.html

""
Martin Hannes Graf in: Beiträge zur Namenforschung, 48,1 (2013), 107ff