Kategorien

Neuerscheinungen

Aristoteles-Jahr 2016

12.06.2016, Alter: 468 Tag(e)

Die UNESCO hat 2016 zum Aristoteles-Jahr erklärt. Der griechische Philosoph wurde 384 v. Chr. geboren, damit jährt sich 2016 der 2400. Geburtstag des Aristoteles. Gerne möchten wir Sie aus diesem Anlass auf unsere Neuerscheinungen "Wie aufgeklärt ist die Vernunft der Aufklärung? Eine Kritik aus aristotelischer Sicht" von Arbogast Schmitt aus der Reihe "Studien zu Literatur und Erkenntnis" und den wissenschaftlichen Kommentar Aristoteles,"Politik", Bd. 1 von Christian Mueller-Goldingen sowie auf Ingmar Dürings 1966 erstmals veröffentlichtes, epochales Werk einer Gesamtdarstellung aristotelischer Philosophie aufmerksam machen.

Kaum ein anderer Philosoph hat so weit und tief gewirkt wie Aristoteles. Seine Gedanken, Fragen, Konzepte und Theorien in der Rhetorik und Logik, der Ethik und Politik oder der Metaphysik und Theologie sowie der Poetik und Kunsttheorie prägten nicht nur die Entwicklung zahlreicher Wissenschaften, sondern sind bis heute Reibungs- und Orientierungspunkte in Kunst, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft.






Menschliche und göttliche Kontemplation

Eine Untersuchung zum ‚bios theoretikos‘ bei Aristoteles

Stephan Herzberg

Preis: 28,00 €
ISBN: 978-3-8253-6164-8
Sortiment: Buch
Ausgabe: Kartoniert
Reihe: Schriften der Philosophisch-historischen Klasse der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Band 51
lieferbar: 24.06.2013
Schlagwörter: göttliches Denken, Kontemplation, Weisheit /Antike, philosophische Theologie, theoria, bios theoretikos, Aristoteles

In den Warenkorb legen


Aristoteles

Darstellung und Interpretation seines Denkens

Ingemar Düring

Preis: 66,00 €
ISBN: 978-3-8253-5036-9
Sortiment: Buch
Ausgabe: Leinen
Reihe: Bibliothek der klassischen Altertumswissenschaften, Neue Folge, 2. Reihe, Band 114
lieferbar: 23.08.2005
Schlagwörter: Platonismus, Aristoteles, Akademie, Gesamtdarstellung

In den Warenkorb legen