Buchreihen

Romanische Texte des Mittelalters

Herausgegeben von Stephen Dörr und Raymund Wilhelm

Die Bände der neuen Reihe möchten bislang wenig bekannte Texte in wissenschaftlich gesicherten Editionen zugänglich machen. Dabei sollen möglichst unterschiedliche Diskurstraditionen berücksichtigt werden: Fach- und Sachtexte des Alltags sind hier ebenso von Interesse wie Texte aus den Bereichen der Wissenschaft, der Religion, des Rechts, der Literatur etc. Es werden sowohl Einzeltexte als auch Anthologien aufgenommen. Das Interesse gilt der Textproduktion der gesamten Romania in der Zeit vor der Etablierung der nationalen Sprach- und Kommunikationsräume. Somit können auch die „kleineren“, nur regional bedeutsamen Idiome berücksichtigt werden, die zum Teil nur in Ansätzen eigene Schreibtraditionen ausgebildet haben. Die Bände der Reihe sind als Forschungsbeiträge ‚sui generis’ konzipiert. Sie sind somit auch als Grundlage universitärer Lehrveranstaltungen geeignet.

Romanische Texte des Mittelalters

1 - 3 von 3 Einträgen

1 - 3 von 3 Einträgen